Diese Seite benutzt Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Am 18. Mai 2019 startete die vierte Auflage des Taunus Run.

 

 

 

 

Es fanden sich mehr Teilnehmer als je zuvor zu der Ausfahrt ein - viele alte Bekannte, aber auch zahlreiche neue Gesichter konnten begrüßt werden. Der Start befand sich diesesmal auf dem Gelände von Red Rebel Trucking an der Classic Garage. Die Strecke führte durch den Hintertaunus über die Lahn bei Weilburg und dann in den Westerwald. Eine erste Rast wurde am Flugplatz Breitscheid eingelegt, wo sich weitere in der Szene bekannte Altlaster-Veteranen versammelt hatten. Weiter ging es durchs Hinterland vorbei am malerischen Aartalsee nach Gladenbach und zu einer zweiten Rast bei der Ochsenburg an der alten B3. Dort wurde die Lahn ein weiteres Mal überquert, stilecht über die alte Lahnbrücke südlich von Marburg. Östlich der neuen B3 ging es dann durch Mittelgebirgslandschaften und enge Ortsdurchfahrten bis nach Pohlheim bei Gießen. Dort - auf dem neuen Betriebsgelände der Firma TradePlan - fand die Abschlussveranstaltung statt. Vom Wettergott verwöhnt, haben die Teilnehmer kleinere Pannen unbeeindruckt überwunden und sich an der schönen Streckenführung erfreut. Alle waren sich einig, dass eine weitere Auflage der immer beliebter werdenden Veranstaltung noch im laufenden Jahr in Angriff genommen wird!